Das Team

Mit Guido Aßmann und Bastian Wauschkuhn haben wir zwei Urgesteine des sächsischen Mountainbike-Marathon-Sports im Team. Beide kämpften früher häufig als Konkurrenten um Siege bei den bekannten sächsischen Mountainbike-Marathon-Veranstaltungen. Mittlerweile nehmen Bastian und Guido aber die dritte Saison im gleichen Team in Angriff. Während Guido auch im vergangenen Jahr immer für eine Podiumsplatzierung gut war, wurde Bastian durch gesundheitliche Probleme ausgebremst und konnte kaum an Wettkämpfen teilnehmen. Im Jahr 2014 möchte Bastian im neuen Team aber wieder häufiger an der Startlinie stehen.

Sebastian Stark ist mittlerweile seit 2003 dem Mountainbike-Sport treu. Neben vielen Siegen bei Wettkämpfen in Sachsen und den angrenzenden Bundesländern, konnte er in den vergangenen Jahren auch den einen oder anderen Profi bei nationalen und internationalen Rennen ärgern. So trug er beispielsweise 2012 bei der Marathon-Weltmeisterschaft der Elite das Nationaltrikot und sicherte sich einen beachtlichen 52. Platz. Auch für die Weltmeisterschaften 2014 im südafrikanischen Pietermaritzburg hat er sich durch einige Top-20-Resultate bei Rennen des internationalen Kalenders 2013 qualifiziert.

Laura Hoffmüller betreibt den Mountainbikesport erst seit 2010, nachdem sie den Schwimmsport aufgrund von Verletzungen aufgeben musste. Trotzdem hat sie schon nahezu alle regionalen Wettbewerbe gewonnen und ist stets ein Garant für eine Podiumsplatzierung.

Mit Pitt Götze und Norman Jaslan haben wir zwei Sportler im Team, die nahezu jedes Wochenende auf Mountainbike-Veranstaltungen anzutreffen sind und versuchen Jahr für Jahr ihre eigenen Zeiten und Platzierungen zu verbessern. Für Norman endete die letzte Saison abrupt nach einem Trainingssturz im August, bei dem er sich schwere Rückenverletzungen zuzog. In der Saison 2014 möchte er nach überstandener Reha wieder ins Renngeschehen eingreifen.

Komplettiert wird das Team von Sebastians Bruder Immanuel Stark, der allerdings 2014 hauptsächlich bei Straßenrennen starten möchte. Dennoch wird er auch bei einigen Mountainbike-Wettbewerben im Team-Trikot um Podestplätze kämpfen.

Nicht vergessen werden darf unser Tuborg-TDI-II.-Transporter, der uns zuverlässig zu den Rennen bringt ;-)


Facebook


Unsere Sponsoren